23-jähriger Isselburger verursacht Auffahrunfall

polizei_schrift_jpgGegen 10 Uhr war heute ein 23-jähriger Isselburger Autofahrer zwischen Spork und Suderwick unterwegs. In Höhe einer Bushaltestelle bemerkte der Mann zu spät, dass eine vor ihm fahrende 45-jährige Frau aus bocholt verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der 45-Jährigen auf den davor fahrenden Pkw einer 72-jährigen Bocholterin geschoben. Die 45-jährige Frau aus Bocholt musste mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.



Schreibe einen Kommentar