Kirmes – Party – Stiftungsfest

Am kommenden Wochenende findet in Anholt wieder die tradtitionelle Pfingstkirmes statt. Los geht es offiziell am kommenden Samstag um 16 Uhr, wenn Bürgermeister Rudi Geukes zum Fassanstich antritt. Danach ist eigentlich nur noch feiern angesagt.

skip-direction
Foto: Skip Direction

Samstag Abend sorgt bei der großen Nachtparty VGER für das richtige Partyfeeling. Der Partyslogan “Anholt bei Tag und Nacht” lässt Raum für Spekulationen. Am Sonntag Abend geht die Party weiter. Dann wird die Band “Skip Direction” den Gästen einheizen.

Am Montag beginnt um 12 Uhr der Frühschoppen. Hierbei sorgt das Anholter Tambourcorps und das DJ-Team Bromance für eine wechselhafte musikalische Unterhaltung. An allen Tagen ist natürlich gantztägig normaler Kirmesbetrieb.

Gleichzeitig mit der Kirmes feiert das Anholter Grenzlandtambourcorps sein Stiftungsfest. Die haben sich natürlich auch musikalische Gäste eingeladen. So werden zum Festumzug der Spielmannszug Suderwick, die Fahnenschwenker Regniet, der Spielmannszug Heelden, der Spielmannszug Wardt und  der Fanfarenzug Hervest Dorsten die Anholter Musiker unterstützen.

Neben den üblichen Imbissständen auf der Kirmes wird an allen drei Tagen im Festzelt eine Gulaschsuppe angeboten. Am Sonntag Nachmittag steht zudem ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereit.

Schreibe einen Kommentar