Fürst zu Salm-Salm feiert runden Geburtstag

fuerst zu salm salm_news
Dem Fürstenpaar steht ein ereignisreiches Pfinstwochenende ins Haus. Carl Philipp Fürst zu Salm-Salm feiert seinen 80. Geburtstag (Archivfoto IL)

Carl Philipp – Fürst zu Salm-Salm wird am Pfinstsonntag, also dem 19. Mai 80 Jahre alt. Dies ist für wahr ein Ereignis, das gefeiert werden muss. Und dies wird es auch. Seinen Ehrentag begeht der Fürst im Kreise seiner Familie. Groß gefeiert wird ein Tag später am Pfinstmontag.

Der Tag beginnt dann um 11 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Pankratius-Kirche. Anschließend findet auf der Wasserburg ein Empfang mit 300 geladenen Gästen statt. Eingeladen sind viele Anholter, aber auch Gäste aus verschiedenen Verbänden und Institutionen, sowie aus Politik und Wirtschaft.

Gegen 16 Uhr präsentieren sich auf der Rasenfläche zwischen Terasse und  der Rhododendroninsel Anholter Vereine. An diesem Tag ist der Park für alle Besucher kostenfrei geöffnet. Das Museum bleibt jedoch wegen der Vorbereitungen und den eigentlichen Feierlichkeiten ab Mittwoch, dem 15. Mai bis zum 21. Mai geschlossen.

Das am Pfingstwochenende ein außergewöhnliches Ereignis auf der Wasserburg stattfindet, ist auch äußerlich wahrnehmbar. Ab dem Sonntagmorgen wird sich die Wasserburg nämlich in vollem Fahnenschmuck präsentieren.

Schreibe einen Kommentar