Zwei verletzte Frauen bei Verkehrsunfall

(Foto: Rennen/pixelio)
(Foto: Rennen/pixelio)

Gestern Abend kam es an der Kreuzung B67/ Bocholter Straße und der Straße Im Geer zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden, eine davon schwer. Außerdem entstand erheblicher Sachschaden

Eine PKW-Fahrerin befuhr die B67 in Richtung Rees und wollte an der Kreuzung nach links in die Straße Im Geer abbiegen. Hierbei übersah sie den PKW einer 25-jährigen Frau aus Bocholt, die auf der B67 in Richtung Bocholt unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der PKW der Bocholterin an der Fahrerseite aufgeschlitzt und schleuderte dann gegen einen Ampelmast, der aufgrund des Aufpralls komplett umknickte.

Beide Frauen wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Während die Isselburgerin nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus verlassen konnte, wurde die Bocholterin stationär aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.



Schreibe einen Kommentar