23-jähriger Reeser mit Drogen erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle in der vergangenen Nacht gegen 00:10 Uhr wurde ein 23-jähriger Autofahrer aus Rees mit einer geringen Menge Marihuana erwischt.

Einer der kontrollierenden Beamten konnte beobachten, dass der junge Mann versuchte, die Drogen in seiner Hose zu verstecken. Bei der folgenden Durchsuchung konnten die Drogen sichergestellt werden. Ein von den Beamten durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv, so dass die Weiterfahrt untersagt wurde. Durch einen Arzt wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

 

Schreibe einen Kommentar