Rollerfahrer flüchtet nach Unfall

Am Montag befuhr gegen 19:45 Uhr ein 40-jähriger Mann aus Isselburg mit seinem Trecker und anhängedem Pflug die Reeser Straße stadtauswärts und beabsichtigte, nach rechts in eine Grundstückszufahrt abzubiegen. Vor der Einfahrt hielt der 40-Jährige den Ackerschlepper an, um den entgegenkommenden Pkw eines 27-jährigen Mannes aus Dresden gefahrlos vorbeifahren zu lassen, da der Pflug beim Abbiegen nach links ausschert.

In diesem Moment überholte ein bislang unbekannter Rollerfahrer den Trecker. Er erkannte den entgegenkommenden Pkw offenbar zu spät und musste stark bremsen. Dabei kam er zu Fall und rutschte gegen den Wagen des Dresdeners. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. Ob sich der unbekannte Mann bei dem Unfall verletzte, konnte nicht
gesagt werden. Statt auf die Polizei zu warten, setzte sich der Unbekannte auf seinen Roller und fuhr in Richtung Bocholter Straße davon. Nach Beschreibung der Zeugen soll es sich um einen etwa 18 bis 25 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren und einem Oberlippenbart gehandelt haben. An dem Roller habe sich ein Sportauspuff befunden. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Bocholt 02871-2990.



Schreibe einen Kommentar