Hydraulikleitung geplatzt – Straße zwischen Isselburg und Anholt gesperrt

Mehrere Schwertransportfahrzeuge mit Überbreite, beladen mit Teilen für eine Windkraftanlage, befuhren gegen 3:30 Uhr die “Breels” in Richtung Anholt, als an dem ersten der Fahrzeuge eine Ölleitung platzte.  Dadurch war eine Weiterfahrt nicht möglich.

Wegen der Überbreite der Fahrzeuge war eine Weiterfahrt der anderen LKW´s ebenfalls nicht möglich. Die Anholter Feuerwehr brachte Bindemittel auf. Die Straße wurde in beiden Fahrtrichtungen zwischen dem Hochseilgarten und dem Anholter Kreisel gesperrt. Der defekte LKW ist zwischenzeitlich repariert worden, so dass sich der Tross wieder in Bewegung setzten kann. Derzeit wird die Straße durch ein Spezialfahrzeug gereinigt, so dass die Sperrung in Kürze aufgehoben werden kann.

Schreibe einen Kommentar