Vor knapp 400 Jahren, genauer gesagt am 20. Oktober 1612, endete ein Kapitel Anholter Geschichte, das die Herrschaft Anholt 50 Jahre lang mit der Herrlickeit Bredevoort verbunden hatte. Am 19. September 1562 verpfändete Philipp II., König von Spanien und Herzog von Geldern, das Gebiet der Herrlichkeit Bredevoort an den Herrn von Anholt, Diedrich IV. von Bronckhorst-Batenburg. Nur sechs Jahre später begann der Achtzigjährige Krieg zwischen Spanien und den Niederlanden, der mit der Loslösung der Niederlande 1648 endete.

In Bredevoort wurde und Anholt wird der historischen Verbindung mit einer Austellung gedacht, die von der "Vereniging Bredevoorts Belang" und vom Anholter Heimatverein gemeinsam organisiert wurde. In Bredevoort ist die Ausstellung beendet. Morgen werden die Ausstellungsstücke verpackt und dann zum Anholter Heimathaus transportiert. Die Eröffnung im Heimathaus findet am Sonntag in einem feierlichen Akt statt. Zuvor treffen sich alle Beteiligten, wie etwa das Grenzland Tambourcorps, die Bürgermeister Rudi Geukes und Bert Berghoef (Bredevoort), sowie Mitglieder der Anholter Laienspieler an der Wasserburg. Von dort werden nach den Grußworten S.D. Fürst zu Salm-Salm alle gemeinsam Richtung Heimathaus ziehen.

Die Ausstellung erhielt den Titel "Het leed van Gertrud - Das schwere Leben der Gertrud von Milendonk". In der Person der Gertrud (1552-1612), Gemahlin des schon 1582 verstorbenen Jakob von Bronckhorst-Batenburg, spiegeln sich alle Verwerfungen der damaligen Zeit und finden Ausdruck in den zahlreich erhaltenen Schriftstücken aus ihrer Korrespondenz und ihren persönlich geführten Aufzeichnungen. Ihr Kontobuch, das sie wie ein Haushaltsbuch führte, gewährt sehr schöne Einblicke in das damalige Leben auf der Burg Anholt.

Hier der gesamte Verlauf am Sonntag:

10:00 Eintreffen der beteiligten Gruppen am Busparkplatz der Wasserburg
10:15 Abmarsch bis zum Innenhof der Wasserburg
10:30 MusikstückBegrüßung

Musikstück

Grußworte

Musikstück

Grenzland Tambourcorps AnholtHeimatverein Anholt / Vereniging Bredevoorts Belang

Grenzland Tambourcorps Anholt

S.D. Fürst zu Salm-Salm

Grenzland Tambourcorps Anholt

11:15 Abmarsch zum Heimathaus Anholt (über Hoff`se Dick, Schlossstraße, Hohe Straße
Anschließend Eröffnung im Heimathaus

 



Schreibe einen Kommentar