Fünf Nostalgiefreunde aus Rees und Millingen waren in Megchelen dabei

Am vergangenen Wochenende fand in Megchelen/NL das schon traditionelle Oldtimer-Treffen statt. Bei gutem Wetter bestaunten einige tausend Besucher nostalgische Traktoren, alte Landmaschinen, chromglänzende Trucks und vieles mehr.

Nicht zu den Besuchern, sondern zu den Teilnehmern gehörten auch fünf Männer aus Rees und Millingen, die schon seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2000 dabei sind. Andreas Opsölder, Benedikt Ditters und Günter Vink aus Rees, aus Rees 1, wie sie lächelnd betonen, sowie Rüdiger Beckmann und Peter van Zaldelhoff aus Millingen präsentierten ihre zum Teil mehr als 40 Jahre alten Traktoren.

Die Fünf betreiben ein gemütliches Lagerleben, einer hatte sogar sein eigenes rollendes Hotel mit. Der umgebaute Schäferwagen beinhaltet alles, was man für ein Wochenende braucht. Fachsimpeln mit anderen Teilnehmern, die Suche nach Ersatzteilen an den zahlreichen Ständen und Leute treffen, die man von anderen Veranstaltungen kennt. Und ansonsten war relaxen angesagt. Ruhig geht es zu. Bei dem relativ schönen Wetter schmeckte dann sicherlich auch mal ein Bierchen, wobei, wie die Fünf betonen, nicht über den Durst getrunken wird. "Da lassen wir die Kirche schon im Dorf".

Insgesamt bot das Oldtimertreffen ein vielseitiges Programm. Nostalgische Wohnwagen waren ebenso zu sehen, wie Dampfmaschinen, alte LKW´s, Landbaumaschinen, Mähdrescher, alte Gewerke und volkstümliche Tanzgruppen. Für die kleinen Besucher ab es eine Kinderbetreuung, Karussels und Hüpfburgen. In einem besonderen Gastro-Bereich gab es reichlich zu Essen und zu Trinken.



Schreibe einen Kommentar