Hausbewohnerein vertreibt Einbrecher

Ein bislang unbekannter Täter drang heute Vormittag gegen 09.30 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Straße "Hahnerfeld" ein.

Als er auf eine 65-jährige Hausbewohnerin traf, verließ der Einbrecher das Haus. Angaben über die mögliche Diebesbeute lagen nach Polizeiangaben noch nicht vor. Der flüchtige Mann war zirka 175 cm groß, etwa 25 bis 30 Jahre alt und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Zur Tatzeit trug er ein dunkelfarbenes Hemd. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt unter Telefon 02871 - 2990.



Schreibe einen Kommentar