Isselburg präsentiert sich auf der “Vakantiebeurs”

Alljährlich ist die Vakantiebeurs in Utrecht/NL der erste große Dreh- und Angelpunkt, wenn es um den Urlaub geht. Vom 10 bis 15. Januar präsentieren zahlreiche Aussteller aus Europa und dem Rest der Welt, was die Reisewütigen bewegen soll, gerade dort Urlaub zu machen.

Tina Schumacher (Foto) und Monika Westerhoff-Boland präsentieren Isselburg auf der Utrechter Vakantiebeurs (Archivfoto)

Auch Isselburg ist dabei. Tina Schumacher und Monika Westerhoff-Boland von Isselburg activ Marketing (IaM) zeigen all die schönen Seiten, die die gesamte Stadt zu bieten hat. ” Ziel ist es die Zahl der Tages- sowie Wochenendausflüge weiterhin zu erhöhen und besonders die aktiven Rad- und Wandertouristen anzusprechen”, erklärte Schumacher.

Technische Hilfe haben die beiden Frauen in Form eines großen Bildschirmes, auf dem den Besuchern Impressionen aus Isselburg gezeigt werden. Aber das entscheidende ist sicherlich das persönliche Gespräch mit den Besuchern. Das fällt Schumacher und Westerhoff-Boland nicht schwer, sprechen sie doch beide die Sprache unserer niederländischen Nachbarn.

Geöffnet ist die Vakantiebeurs täglich von 10-18 Uhr und am Freitag sogar bis 21 Uhr. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall… ist der Besuch der Messe doch oftmals mehr als nur ein Tagesausflug. Man kann exotische Musik, das Essen und die vielen fremdartigen Eindrücke genießen.

Schreibe einen Kommentar