Weihnachtliche Saxophonklänge

Am 18. Dezember lädt das Hanumi Saxophon Quartett mit einem klassisch traditionellem Weihnachtskonzert in die Christuskirche in Bocholt ein. Bereits zum dritten Mal sind seine Mitglieder Michael Jamieson (Sopransaxophon), Harmke Seinen (Altsaxophon), Miriam Kötter (Tenorsaxophon) und Lukas Stappenbeck (Baritonsaxophon) zu Gast und versprechen mit Werken wie der Nussknackersuite von Tschaikowsky, der Holberg Suite von Grieg oder dem Italienischen Konzert von Bach einen unterhaltsamen Konzertabend.

Ein weiterer Höhepunkt des Konzerts wird sicher der gemeinsame Auftritt mit dem Saxophonquartett der Musikschule Bocholt-Isselburg-Rhede (Greta Stappenbeck, Marieke Nolte, Felix Biermann, Christin Ambaum). Gemeinsam werden die acht Musiker den Konzertabend mit weihnachtlichen Weisen abrunden.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Foto: Veranstalter

Schreibe einen Kommentar