“Klingende Bergweihnacht” fällt nicht aus

Es geht doch noch alles gut, denn die Klingende Bergeweihnacht in der Werther Stadthalle geht wie geplant über die Bühne. Dies ist die gute Nachricht. Die schlecht ist die, dass Jungstar Angelo aufgrund seiner schweren Verletzung, die er sich kürzlich zugezogen hat, nicht auftreten kann.

Der KAB-Vorsitzende Dieter Ueffing teilte heute mit, dass er nach “zähen Verhandlungen” einen Ersatz gefunden hat, den man eigentlich nicht als solchen bezeichnen kann. Nun wird in Werth am 4. Dezember der 16-jährige Simon Raedler auftreten.Mit Judith und Mel, Sonja Christin, Captain Cook und seine singenden Saxophone, sowie dem Duo Treibsand sind weitere volksmusikalische Hochkaräter dabei.

Schreibe einen Kommentar