“Mus en Mettwoss” beim Isselburger Heimatkreis

Der Heimatkreis Isselburg feiert ein kleines Jubiläum. Zum 20. Mal findet im Gemeindehaus der evgl. Kirchengemeinde in Isselburg der “Gemütlichen Abend zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit” statt.

Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp aus Kattenvenne ist zu Gast beim Isselburger Heimatkreis

Neben dem traditionellen Grünkohlessen, eben “Mus en Mettwoss”, ist auch für beste Unterhaltung gesorgt. Neben der Gesangsgruppe des Blasorchesters ist am 30. November auch der aus Rundfunk und Fernsehen bekannten “Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp” zu Gast. Da werden sicherlich auch die Bauchmuskeln arg strapaziert werden. Wie Geschäftsführer Klemens Hakvoort mitteilt, sind alle Freunde und Mitglieder des Heimatkreises herzlich eingeladen, den Abend in gemütlicher Runde gemeinsam zu genießen. Los geht es um 19 Uhr.

Voranmeldungen sind allerdings erforderlich. Ingrid Hakvoort  (02874-750), Paul Biermann (02874-2704),  oder Helga Tasch (02874-29961) nehmen die Anmeldungen bis zum 25. November entgegen. Natürlich geht es auch per Email ( klemens.hakvoort@t-online.de)

Schreibe einen Kommentar