Unfall wegen Glatteis

Am Morgen kam es in Rhede auf dem "Kalkdiek" (Kreisstraße 3) zu mehreren Unfällen. Grund war, dass sich auf einer Länge von rund 200 Metern Glatteis gebildet hatte.

Neben anderen Verkehrsteilnehmern, war auch ein 19-Jähriger Isselburger Autofahrer Leidtragender der winterlichen Straßensituation. Er kam um 5:40 Uhr mit seinem PKW von der Straße ab. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu.



Schreibe einen Kommentar