Wohnungsbrand in der Stadtgasse

Um 16:35 Uhr wurde die Feuerwehr heute zu einem Einsatz in die Stadtgasse gerufen. Dort war ein Wäschetrockner in Brand geraten.

Nachdem die Feuerwehrleute das Gerät ins Freie gebracht haben, wurde ein Hochleistungslüfter zum Entrauchen der Wohnung eingesetzt. Insgesamt waren 17 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen vor Ort, eine Person wurde vom Rettungswagen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht

 

 

Schreibe einen Kommentar