Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag kam es gegen 13:45 Uhr auf  der Straße "Am Wolfssee" zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 69-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde.

Die Unfallstelle befindet sich in einem Einmündungsbereich, in dem der Straßenverlauf einen 90 Grad-Winkel beschreibt. An dem östlichen Bereich befindet sich eine Zufahrt zu einem Übungsgelände. Die Polizei teilt mit, dass nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Radfahrer die Straße zunächst in nördlicher Richtung befuhr . An der beschriebenen Unfallstelle wollte er nach links abbiegen, um weiter in Richtung Kuhlenburger Weg zu fahren.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 20-jährigen Isselburgers, der in entgegen gesetzter Richtung unterwegs war und gerade nach rechts abbiegen wollte, um weiter in Richtung B 67 zu fahren. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall  so schwer verletzt, dass er im Bocholter Krankenhaus stationär  aufgenommen wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.700 Euro



Schreibe einen Kommentar