TT-Mannschaft des SuS bleibt weiterhin ohne Niederlage

Das SuS-TT-Team bleibt weiterhin ungeschlagen. Gestern erreichte man gegen den Aufstiegsaspiranten TuS Xanten II ein 8:8 Unentschieden. Dabei wäre sogar ein Sieg möglich gewesen.
Nach einen 4:6 Rückstand konnten die vier folgenden Spiele gewonnen werden, so eine 8:6 Führung heraussprang. "Leider ist es dann nicht gelungen, den Sack zuzumachen", haderte Frank Hakvoort. Die Gäste gewannen die letzten beiden Spiel, so dass letztendlich ein gerechtes Remis als Endergebnis auf dem Spielberichtsbogen stand. Neben Frank Hakvoort (Foto), konnte auch Volker Wulf beide Einzel gewinnen.
SuS spielte in folgender Aufstellung: Patrick Breuer (1), Dirk Bußhoff (1), Frank Hakvoort (2), Volker Wulf (2), Sven Bußhoff (1), Stefan Belting,
Breuer/ D. Bußhoff (1), Hakvoort/Wulf, S. Bußhoff/ Belting


Schreibe einen Kommentar