Tag für die Familie an der Werther Mühle

Am kommenden Sonntag, dem 18. September feiert das Bündnis für Familie ein großes Fest. Nach 2009 in Anholt und 2010 in Isselburg ist nun Werth der Veranstaltungsort für das Fest für Groß und Klein. 

Rund um die Werther Mühle werden rund 25 Vereine und Organisationen engagieren sich und wollen zum Gelingen des Festes beitragen. Spiele und ein Karussell sorgen für Kurzweil bei den Kindern. Die Organisatoren Astrid Hasenkamp und Thomas Kuhlmann haben aber auch an die Erwachsenen gedacht.  Die müssen an diesem Tag nicht übermäßig Alkohol trinken, um festzustellen, dass Alkohol einige Sinne doch ziemlich heftig trübt. Ein Alko-Parcours macht dies möglich. Eine besondere Brille simuliert einen starken Alkoholkonsum. So ausgestattet wird die Bewältigung des Parcours nicht einfach.

Für den guten Ton sorgen nicht nur die Musiker des Jugendblasorchesters, sondern auch das Werther Tambourcorps. Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Kuchen, Waffeln und Kaffee, sowie heißes vom Grill und alkoholfreie Getränke sind reichlich vorhanden.

Los geht es um 15 Uhr mit den Klängen des Werther Tambourcorps.

Schreibe einen Kommentar