Daniel Spiegelhoff ist neuer Jungschützenkönig in Anholt

Daniel Spiegelhoff und Sarah Beusing-Terhorst bilden das neue Jungschützenkönigspaar in Anholt (Foto: Privat)

Nach dem Kinderschützenkönig am Freitag, steht nun auch der Jungschützenkönig fest. Nach 404 Schuss mit dem Kleinkalibergewehr und dem siebten Schuss mit dem Schrotgewehr war es letztendlich Daniel Spiegelhoff, der den Vogel von der Stange holte. Die Königin an seiner Seite ist Sarah Beusing-Terhorst.  

Von 33 Jungschützen, die im Verein gemeldet sind nahmen 26 am diesjährigen Schießen um die Preise teil. Der Kopf des Vogels ging nach 29 Kleinkaliberschüssen an Tim van Hal, den linken Flügel holte Marcel Tekolf nach 209 Schüssen und der rechten Flügel ging nach 341 Schüssen an Nils Lehmschlöter. Nach weiteren 70 Schuss, davon die letzten sieben aus dem Schrotgewehr, holte schließlich um 16:35 Uhr Daniel Spiegelhoff die Reste des Vogels von der Stange.
Zu seiner Königin wählte er Sarah Beusing- Terhorst. Sarah ist die Schwester des in diesem Jahr neu gewählten Jungschützenoffiziers Markus Beusing- Terhorst. Insgesamt kämpften sieben Jungschützen um die Königswürde.

Schreibe einen Kommentar