Vandalen zerstörten Blumenschmuck an der Isselbrücke

Vandalen zerstörten den Blumenschmuck an der Isselbrücke am Münsterdeich (Foto: Privat)

Lange haben sie nicht gehalten. Irgendwelche Vandalen haben am Münsterdeich die Blumen aus den Kästen gerissen und in die Issel geworfen. Wie berichtet, hatte der Heimatkreis Isselburg mit Geld und Zeit dafür gesorgt, dass die Kästen, wie in jedem Jahr mit Blumen bepflanzt wurden.

Wie Klemens Hakvoort vom Heimatkreis mitteilte, wurden bereits in den letzten Tagen immer wieder Blumen aus den Kästen gerissen, die wieder nachgepflanzt wurden. Dies soll jetzt nicht mehr geschehen. Der finanzielle und zeitliche Aufwand sei nun nicht mehr tragbar, erklärte Hakvoort frustriert. Es ist daher fraglich, ob es zukünftig überhaupt noch Blumenschmuck an den Isselburger Brücken geben wird. Der Heimatkreis hat die Beschädigungen zur Anzeige gebracht.

Schreibe einen Kommentar