Einbrecher geschnappt

In der Nacht zum heutigen Donnerstag, gegen 04.50 Uhr, wurden Zeugen auf der Isselstraße auf einen Einbrecher aufmerksam. Dieser versuchte offenbar, in eine Garage einzusteigen. Die sofort alarmierten Beamten einer Polizeistreife konnten am Tatort einen 18-jährigen jungen Mann aus Wesel festnehmen. Er wurde zur Polizeihauptwache Bocholt gebracht.

In seiner umfangreichen Vernehmung am heutigen Vormittag gab der 18-Jährige mehrere Straftaten im Raum Isselburg zu. Seinen Angaben zur Folge gehen der Diebstahl eines VW Derby, der Aufbruch eines Opel Corsa und der Diebstahl aus einem Isselburger Altenheim auf sein Konto. Seine Aussage führte außerdem zur Klärung von zwei Pkw-Diebstählen in Isselburg und Solingen. In beiden Fällen kam es im Anschluss auch zu Verkehrsunfällen mit anschließender Unfallflucht. Zu seiner Festnahme in der vergangenen Nacht gab er an, dass er lediglich einen Schlafplatz in der Garage gesucht habe. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der von dem 18-jährigen zugegebene Einbruch in den Opel Corsa ist bis jetzt nicht zur Anzeige gebracht worden. Hier will der junge Mann eine Sonnenbrille und einen Verbandskasten gestohlen haben. Der Eigentümer des Wagens und der   entwendeten Gegenstände wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Bocholt unter 02871 – 2990 zu melden.

Schreibe einen Kommentar