Frühjahrspreisschießen bei den Anholter Schützen

Das diesjährige Frühjahrspreisschießen des Bürger Schützenverein Anholt e.V. findet am Freitag, 6. Mai zwischen 17.00 und 22.00 Uhr sowie am  Samstag, 07. Mai zwischen 16 und 22 Uhr auf der Schießsportanlage der Anholter Sportschützen, an der Schneidkuhle, statt. Dies teilt Geschäftsführer Andreas Fonteyn mit.

Die Schützen des Vereins und diejenigen, die spontan Mitglied werden wollen, sind recht herzlich zum Wettkampf um die Preisauszeichnungen in Gold, Silber und Grün eingeladen. Traditionell kämpfen die besten Schützen in den jeweiligen Altersklassen um Pokale und Orden und ehemalige Könige um den Kaiserpokal.

Beide Tage werden durch das zusätzliche Schießen auf Glücksscheiben, mit der Chance auf den Gewinn eines attraktiven Tagespreises, abgerundet. Die Schießbedingungen liegen am Schießstand aus.

Schreibe einen Kommentar