Wahlen und Ehrungen beim Isselburger Blasorchester

Am vergangenen Freitag fand im Saal der Gaststätte Langenhorst die Mitgliederversammlung des Isselburger Blasorchesters statt. Hierbei standen auch Neuwahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Nach der Wahl besteht der Vorstand aus dem 1. Vorsitzende Heinz Streuff, dem 2. Vorsitzender Martin Alofs, Geschäftsführer Tim Heidemann (NEU für Steffen Meyer), Kassiererin Irmgard Zey, sowie den Beisitzern Thomas Zey, Melanie Wolberg (Neu für Tim Heidemann) und Andrea Loskamp.

Auch in diesem Jahr konnte der Vorsitzende Heinz Streuff wieder zahlreiche Mitglieder für langjährige Orchesterzugehörigkeit ehren. Auf dem Foto von links: Irmgard Zey, Heinz Streuff, Tim Heidemann, Gerrit Knippenberg, Hans Biermann, Bernhard van Hal, Wolfgang Brinkmann (verdeckt), Gisbert Müggenborg und Paul Biermann (Foto: Beate Theyssen)
Auch in diesem Jahr konnte der Vorsitzende Heinz Streuff wieder zahlreiche Mitglieder für langjährige Orchesterzugehörigkeit ehren. Auf dem Foto von links: Irmgard Zey, Heinz Streuff, Tim Heidemann, Gerrit Knippenberg, Hans Biermann, Bernhard van Hal, Wolfgang Brinkmann (verdeckt), Gisbert Müggenborg und Paul Biermann (Foto: Beate Theyssen)

 

Einen besonderen Punkt nahmen die Ehrungen ein. Rudi Röhl, Gisbert Müggenborg, Horst Schmittkamp und der 91-jährige Ehrendirigent Gerrit Knippenberg wurden für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bernhard van Hal, Heinrich Bonnes und Tanja Storm gehören seit 25 Jahren dem Blasorchester an. Die Ehrungen wurden vom Vorsitzenden Heinz Streuff vorgenommen.

Foto: Beate Theyssen

Schreibe einen Kommentar