Volleyball-Damen verlieren gegen den Tabellenletzten

SV Werth Volleyball-Damen (Archivfoto)
SV Werth Volleyball-Damen (Archivfoto)

Die Volleyball-Damen von Human Essen haben dem SV Werth am letzten Wochenende mit ihrer Niederlage in Ronsdorf eine Steilvorlage zur Meisterschaft geliefert. Angenommen haben die Damen des SV Werth die Einladung aber nicht. Gestern unterlagen sie im Nachholschpiel in eigener Halle gegen den Tabellenletzten aus Moers sang und klanglos mit 0:3. Damit bleibt Essen Tabellenführer.

Heute spielen die Wertherinnen um 17 Uhr gegen den Tabellenvorletzten TSV Wachtendonk. Einen erneuten Ausrutscher sollte es nicht geben, damit wenigstens Platz Zwei nicht in Gefahr gerät, der zu Aufstiegs-Relegationsspielen berechtigt.

Schreibe einen Kommentar