Rathaus Werth – Bürgerversammlung am 30. November

Wie berichtet, soll das Rathaus in Werth durch die Stadt an einen privaten Investor verkauft werden. Ziel ist es, das historische Gebäude zu erhalten und einer neuen Nutzung zuzuführen. Dies kann die Stadt aufgrund der notwendigen finanziellen Aufwendungen nicht realisieren. In der Pressemitteilung der Stadt heißt es, dass sich im Rahmen der bisherigen Diskussionen und Ausschreibungen mehrere Interessenten angeboten haben, diese Ziele durch Kauf und Nutzung des Gebäudes zu erreichen.

In einer Bürgerversammlung, die am Dienstag, 30. November um 19 Uhr in der Werther Stadthalle stattfinden soll, sollen die Konzepte vorgestellt und diskutiert werden.

Schreibe einen Kommentar