Kolpingsfamilie Isselburg feierte ihr Sommerfest

Am Sonntag feierte die Kolpingsfamilie Isselburg anlässlich des 80-jährigen Bestehens mit über 100 Teilnehmern bei Superwetter ein Sommerfest, das mit einem guten Frühstück im Pfarrzentrum begann. Klaus Winkel, Pastor und Präses der Kolpingsfamilie, weihte feierlich das neue Banner ein.  Nach der Messe ging es gemeinsam in den mit einem Fallschirm vor der Sonne geschützten Pfarrgarten, wo für alle gegrillt wurde. Das zünftige Kickerturnier gewannen Eugen Wolsing und Hans Nehring, den zweiten Platz belegten Melanie Meyer und Ludger Heßling, der dritte Platz ging an Kirsten Schweckhorst und Klaus Ahrweiler. Für die vielen kleinen Teilnehmer war in Form einer Stadtrallye sowie verschiedenen  Spielen im Garten bestens gesorgt. Nach dem Kaffeetrinken mit selbst gebackenem Kuchen klang das gelungene Fest langsam aus.

Schreibe einen Kommentar