Jaqueline Kotzott ist “Kreativ”

“Kreativ”, so heißt das neue Blumengeschäft, dass vor einer Woche in Anholt an der Gendringer Straße eröffnet hat. Inhaberin ist die 25-jährige Jaqueline Kotzott, die seit drei Jahren in Anholt lebt. Das Ladenlokal an der Gendringer Straße 20, direkt neben der Tankstelle gelegen, hat sie sich ganz bewusst ausgesucht. Es liegt nah am Ortskern und direkt gegenüber der Einfahrt zum Friedhof. Die junge Einzelhandelskauffrau hat sicherlich eine Marktlücke in Anholt entdeckt, denn ein Blumengeschäft gab es dort schon seit Jahren nicht mehr.

Ihr zur Seite steht eine Praktikantin, die im August im “Kreativ” ihre Ausbildung beginnt. Demnächst wird noch eine ausgebildete Floristin dazu stoßen, so dass dann ein Dreierteam die Wünsche der Kundschaft erfüllen wird. Vom normalen Blumenstrauß bis hin zum Brautbouquet, vom kunstvollen Gesteck, bis zum Kranz für eine Beerdigung, alles ist dann möglich. Die Öffnungszeiten sind äußerst kundenfreundlich. Von Montags bis Freitags ist das Geschäft durchgehend von 10 bis 18:30 Uhr und Samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Sollten die Kunden dies wünschen, wird das Geschäft auch am Sonntagvormittag geöffnet.

Schreibe einen Kommentar