Motorrollerfahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Montag befuhr eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Rhede gegen 05.50 Uhr die Straße “Schlavenhorst” im Bocholter Industriepark von der sie nach links auf die Straße “Uphoff” abbiegen wollte.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden 41-jährigen Motorrollerfahrer aus Isselburg, der den Schlavenhorst in Richtung Alfred-Flender-Straße befahren hatte. Der Motorrollerfahrer kam durch den Zusammenstoß zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Er konnte das Bocholter Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Bei dem Unfall war ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.500 Euro entstanden.

Schreibe einen Kommentar