Neue Messdiener in St. Pankratius

Am Samstag wurden 16 Mädchen und Jungen feierlich während der Vorabendmesse in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen. „Um Gott zu dienen, weil Glauben wichtig und gut ist, und um dem Pastor zu helfen“ war die Antwort der Messdiener auf die Frage, warum sie Messdiener sind. Doch gehören auch Aktionen und Freizeitangebote dazu, die die Gemeinschaft stärken.

Aufgenommen wurden: Helena Daniels, Hendrik Kilian, Maria Helmes, Julius Biermann, Kai Döring, Malina Spieker, Daniela Alofs, Jonas Wolters, Henning Pascher, Christin Ambaum, Morena Nienhaus, Judith Damer, Jule Ortmann, Pia Testroet und Philip Damer. Nach der Messfeier gab es mit den Familien im Pfarrheim einen bunten Abend, den die Leiterinnen Nadine van Hal, Kathrin Waters, Nicola Mertens, Anne Bruns und Jenny Müller mit vorbereitet hatten. Pastoralreferentin Kirsten Ebben dankte den Leiterinnen und den Kindern für ihren Eifer und ihren Dienst. Am 12. Februar feiern alle Messdiener aus der Seelsorgeeinheit im Pfarrheim ab 16.16 Uhr Karneval

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar