Es war mal wieder eine neue Masche, die Telefonbetrüger anwendeten, um vornehmlich alte Leute um ihr Geld zu bringen. Mit einer 74-jährigen Frau aus Isselburg konnten sie solche Spielchen allerdings nicht treiben.

Hintergrund war, dass die Frau mit einer Bandansage von der "Vollzugsbehörde Amtsgericht Stuttgart" dazu verleitet werden sollte Geld einzuzahlen. Die Dame ließ sich allerdings nicht ins Bockshorn jagen, sondern rief kurzerhand beim Amtsgericht in Stuttgart an. Dort wurde ihr versichert, dass es vom Amtsgericht keine Anrufe vom Band geben würde.

Die Polizei rät dringend, sich auf solche Anrufe nicht einzulassen, das Gespräch abzubrechen und die Polizei zu informieren