Isselburger Feuerwehr rückte zu Sturmschäden aus

Wie Stadtbrandinspektor Oliver Kiefmann mitteilt, rückten die Feuerwehreinheiten Isselburg und Anholt in der vergangenen Nacht zu drei sturmbedingten Einsätzen aus. In Anholt an der Gendringer Straße in Höhe des Sportplatzes war ein Baum durch eine Telefonleitung auf die Straße gefallen. Zudem war die Einheit auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Oberhausen, sowie in Herzebocholt im Einsatz, um weitere umgestürzte Bäume zu beseitigen.

Schreibe einen Kommentar