Hübers-Zwillinge gehen in den Ruhestand

v.l.: Dr. Kai Zwicker, Margret und Aloys Hummels, Georg Hovestädt, Daniel Sühling, Konrad und Petra Hübers, Carsten Berg, Birgit und Dieter Hübers (Foto: Kreis Borken)

Landrat Dr. Kai Zwicker veabschiedete die beiden Kriminalhauptkommissare Konrad und Dieter Hübers aus Werth nach 44 Dienstjahre in den Ruhestand. “Die eineiigen Zwillinge Konrad und Dieter Hübers gehen nicht nur gemeinsam in den Ruhestand. Sie wurden auch 1978 zeitgleich Polizisten und zusammen ermittelten die beiden Kriminalhauptkommissare bis zu ihrer Pensionierung als Angehörige des Bocholter Kriminalkommissariates”, heißt es in der Mitteilung des Landrates .

Beide sind ihrem Wohnort Werth immer treu geblieben und spätestens als ehemaliger (Dieter) bzw. aktueller (Konrad) Vorsitzender des Fanclubs Werther Knappen in und um Werth bekannt. Ihre Liebe zum Sport teilen sie ebenso wie ihr ehrenamtliches Engagement – neben dem Fanclub profitieren davon auch der Bürgerbus und die ev. Kirchengemeinde.

Schreibe einen Kommentar