Martin Schulz zum Vorsitzenden der AfA des SPD-Unterbezirks Borken gewählt

Am vergangenen Donnerstag fand im Burghotel Pass in Südlohn-Oeding die Wahl des neuen Vorstands der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) des SPD – Unterbezirks Borken statt. Hierbei wurde Martin Schulz aus Isselburg von den Anwesenden einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Die langjährige Vorsitzende Birgit Schlautmann hatte sich nicht mehr für den Vorsitz zur Verfügung gestellt.

Foto: Privat

Die Wahlversammlung unter Leitung von Jan Kemper (Heiden) wählte Michael Engelhardt (Borken)  zum stellvertretenen Vorsitzenden, Dirk Dünte (Velen) zum Schriftführer und Marc Kordel (Borken) zum stellvertretenden Schriftführer.

Komplettiert wird der AfA- Vorstand durch die Beisitzer Birgit Schlautmann (Velen), Tamara Engelhardt (Borken, nicht im Bild), Tizian Schulte (Ahaus), Andreas Feldmann (Ahaus), Antonio Abrante-Luis (Isselburg), Tim Schülingkamp (Bocholt) und Dirk Zeptner (Heiden). Der neue Vorsitzende dankte Birgit Schlautmann dafür, dass sie sich in den vergangenen Jahren mit viel Herzblut und Engagement für die Interessen der Arbeitnehmer*innen eingesetzt hat. Dem schloss sich Kemper als Vertreter des UB Borken an und nannte den aktuellen Einsatz zum Tariftreuegesetz und der Vergabeordnung als Beispiele für Schlautmanns Einsatz. Er freute sich, dass die Genossin als Beisitzerin dem Vorstand weiterhin angehört.

Schreibe einen Kommentar