Baustelle auf der B67 verursacht Störungen im Bus-Verkehr der Linie 61

Ab dem 13. September gibt es aufgrund der Baustelle auf der B67 zwischen der Kreuzung Provinzial/Deichstraße und dem Münsterlandtor erhebliche Einschränkungen auf der Buslinie 61 (Bocholt-Rees).

Die B67 ist dann nur noch in Fahrtrichtung Bocholt befahrbar. Dies bedeutet, dass für die Buslinie von Bocholt in Richtung Isselburg, bzw. Rees die Haltestellen Kreuzweg, Heidekrug, Mövesfeld, Reeser Straße und Isselburg Markt nicht mehr angefahren werden können. Für die Haltestelle “Markt” gibt es in Richtung Rees eine Ersatzhaltestelle auf der Hüttenstraße in Höhe des K&K-Marktes. Straßen NRW zufolge dauern die Eischränkungen voraussichtlich bis zum 2. Oktober.

Schreibe einen Kommentar