Inzidenzwert ist auf 27,5 gestiegen

Der Kreis Borken meldet 17 neue Coronafälle, bei gleichzeitig 15 gesundete Personen. Der 7-Tage-Inzidenzwert stieg damit auf 27,5 je 100.000 Einwohner.

Die Neuinfektionen verteilen sich auf Ahaus (1), Borken (2), Gescher (1), Gronau (7) und Schöppingen (5). Außerdem gibt es eine neuinfizierte Person, die ihren Wohnsitz nicht im Kreis Borken hat, aber im Kreis in Quarantäne ist. In Isselburg gibt es aktuell vier mit dem Coronavirus infizierte Personen.

01 – Kreis Borken183 (181)13800 (13785)264 (264)14247 (14230)
02 – Ahaus17 (16)1640 (1640)50 (50)1707 (1706)
03 – Bocholt32 (35)2540 (2537)46 (46)2618 (2618)
04 – Borken16 (14)1485 (1485)14 (14)1515 (1513)
05 – Gescher3 (2)614 (614)12 (12)629 (628)
06 – Gronau71 (70)2262 (2256)48 (48)2381 (2374)
07 – Heek0 (0)395 (395)5 (5)400 (400)
08 – Heiden1 (1)223 (223)4 (4)228 (228)
09 – Isselburg4 (4)438 (438)14 (14)456 (456)
10 – Legden0 (1)284 (283)0 (0)284 (284)
11 – Raesfeld0 (0)390 (390)6 (6)396 (396)
12 – Reken0 (1)480 (479)6 (6)486 (486)
13 – Rhede7 (7)615 (615)6 (6)628 (628)
14 – Schöppingen6 (1)287 (287)4 (4)297 (292)
15 – Stadtlohn9 (10)647 (646)17 (17)673 (673)
16 – Südlohn1 (1)210 (210)4 (4)215 (215)
17 – Velen7 (9)417 (415)9 (9)433 (433)
18 – Vreden4 (5)835 (834)19 (19)858 (858)
19 – abweichender Meldeort5 (4)38 (38)0 (0)43 (42)
Grafik: Kreis Borken

Schreibe einen Kommentar