Ganztages-Radtour des Anholter Heimatvereins führt nach Borghees

Für Sonntag, den 08. August plant der Anholter Heimatverein eine ganztägige Radtour, mit Zwischenstopp am Schlösschen Borghees in Borghees (Emmerich). Dort erfolgt eine Führung und anschließend wird für den kleinen Hunger ein Imbiss gereicht. Danach geht es wieder aufs Rad, Ziel ist das Heimathaus in Anholt. Ein gemütliches Beisammensein der Teilnehmer ist dort vorbereitet. Es wird gegrillt und Kaltgetränke stehen bereit – beides zu moderaten Preisen.

“Erstmalig möchten wir es den Teilnehmern anbieten, sich im Voraus für die Veranstaltung anzumelden”, heißt es in der Anmeldung, die bis zum 6. August unter Telefon 02874 – 3004, oder per E-Mail: mail@anholt-heimatverein.de  möglich ist. Kurzentschlossene müssen ihre Daten wie bisher bei der Anmeldung am Veranstaltungstag persönlich angeben.  Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Die Teilnahme per Voranmeldung ist keine Pflicht,  bietet den Verantwortlichen jedoch eine gewisse Planungssicherheit für die angedachten Veranstaltungen an dem Tag.

Schreibe einen Kommentar