SuS verliert Test gegen Lankern

aktualisiertSuS Isselburg hat das Testspiel gegen GW Lankern heute Abend mit 1:2 verloren. Den einzigen Treffer, es war die 1:0-Führung für Isselburg erzielte in der ersten Halbzeit Leon Sekyra.

Alex Kobs war in dieser Situation Herr der Lage (Bild: Frithjof Nowakewitz)

Trainer Sven Kroker zeigte sich nach dem Spiel trotz der Niederlage zufrieden. Vor allem mit der ersten Halbzeit, in der der SuS sogar ein deutliches Chancenplus hatte. In der zweiten Halbzeit, als Lankerns Trainer Harald Katemann sieben Feldspieler gleichzeitig auswechselte, übernahmen die Gäste das Kommando und entschieden das Spiel für sich. “Wir können hier mit erhobenen Kopf rausgehen, zumal Lankern eine Klassse höher spielt”, meinte Trainer Kroker nach dem Spiel.

Am Sonntag steht ein weitere Test auswärts beim SV Spellen II an. Ursprünglich war ein Testspiel gegen Rheingold Emmerich II geplant, jedoch haben die Emmericher die Begegnung abgesagt.

Schreibe einen Kommentar