Vorstandswahlen beim FC Heelden – Rolf Lackermann bleibt Vorsitzender

Bei der Mitgliederversammlung des FC Heelden standen unter anderem auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Im Wesentlichen gab es keine Veränderungen. Rolf Lackermann bleibt Vorsitzender und Christian Böing nach wie vor sein Stellvertreter.

Rolf Lackermann bleibt Vorsitzender des FC Heelden (Archivbild: Frithjof Nowakewitz)

In ihren Positionen wurden Rolf Lackermann (Vors.), Christian Böing (stellv.-Vors.), Martina Terhorst (Schriftführerin), Ilona Hütten (Kassenwartin) und Alexander Mölder als Beisitzer. Andre Weyer wurde durch die Jugendversammlung als Jugendleiter gewählt. Peter Boland wechselte vom Beisitzer zum Fußballobmann. Uli Böblingen und Marcus Peters wurden in den erweiterten Vorstand zu Beisitzern gewählt. Uwe Bonnes, der bislang als Fußballobmann fungierte, hatte nach 25 Jahre Vorstandsarbeit seinen Rückzug erklärt, will dem Verein aber in Zukunft bei Fragen weiterhin zur Verfügung stehen.

“Jugendlich” gilt jetzt bis 21

Eine Änderung gibt es in der Beitragsstruktur des Vereins, da die Zugehörigkeit der Altersgruppe “Jugendliche” von 18 auf 21 Jahre heraufgesetzt wurde. “Wir haben uns dafür entschieden, da immer mehr Jugendliche mit 18 Jahren noch Schüler sind”, heißt es seitens des Vereins.

Schreibe einen Kommentar