17-jähriger Isselburger bei Sachbeschädigung erwischt – Jetzt folgt ein Strafverfahren

(ots) Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei in der Nacht zum Samstag zwei junge Männer stellen, die in Bocholt auf der Eintrachtstraße und der Schwartzstraße im Vorbeigehen die Außenspiegel mehrerer Autos durch Tritte beschädigt hatten. Der Zeuge hatte die Männer, die zudem ein Fahrrad trugen, auf der Schwartzstraße bei ihrem Tun beobachtet und die Polizei informiert. Diese konnte die Verdächtigen im Bereich Friedrich-Wilhelm-Straße/Ostwall stellen.

Es handelt sich um einen 19 Jahre alten Bocholter und einen Isselburger im Alter von 17 Jahren. Das Fahrrad hatten sie auf ihren Weg von der Kleingartenanlage in Richtung Innenstadt auf der Schwartzstraße an sich genommen, ein paar Meter getragen und dann weggeworfen. Die Beamten stellten das offensichtlich unbeschädigte Fahrrad wieder zurück. Die Tatzeit lag zwischen 00:40 Uhr und 01:05 Uhr. In der Nacht wurden drei beschädigte Autos gefunden (Eintrachtstraße und Schwartzstraße). Gegen die beiden jungen Männer, die unter Alkoholeinfluss standen, wurden Strafverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar