Fünf Mal gut und einmal sehr gut – Trox-Azubi´s mit guten Abschlussnoten

Hervorragende Leistungen trotz außergewöhnlicher Umstände: Sechs junge Männer haben vor kurzem ihre Ausbildung bei der TROX GmbH erfolgreich beendet. Fünf erreichten dabei die Note „gut“ in der Abschlussprüfung vor der IHK, ein Absolvent durfte sich sogar über ein „sehr gut“ freuen.

V.l.: Leon Meurs (Mechatroniker), Jannik Bucksteeg (Konstruktionsmechaniker), Justin Keller (Industriekaufmann), Volker van Kempen (Bereichsleiter Personal/Recht), Mohamed Bachiri (Konstruktionsmechaniker), Thomas Mosbacher (Geschäftsführer Finanzen und Personal), Lennard Geurts (Mechatroniker), Philipp Otzik ( Mechatroniker) (Foto: Trox GmbH)

Im Rahmen einer coronagerechten „Feierstunde“ gratulierten Thomas Mosbacher, TROX Geschäftsführer Finanzen und Personal, und Volker van Kempen, Bereichsleiter Personal/Recht, im Beisein der Ausbilder den Absolventen zu ihren tollen Ergebnissen: Leon Meurs, Lennard Geurts und Philipp Otzik (Anholt) zum Abschluss als Mechatroniker, Justin Keller (Vluyn) als Industriekaufmann, Jannik Bucksteeg (Anholt) und Mohamed Bachiri (Vluyn) als Konstruktionsmechaniker.

„Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Auszubildenden über die tollen Ergebnisse und gratulieren zu ihrem Erfolg. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Rückgrat des Unternehmens TROX und bilden seit jeher das Fundament für unseren nachhaltigen Erfolg. Daher werden wir auch zukünftig auf die gezielte Verstärkung unserer Belegschaft durch eine qualifizierte Ausbildung mit eigenem Nachwuchs setzen“, so TROX Geschäftsführer Thomas Mosbacher.

Schreibe einen Kommentar