Beim Hof Tenbrock in Herzebocholt ist die Spargelernte nicht in Gefahr

Die überregionalen Medien berichten davon, dass gerade Spargelbauer große Probleme hätten, ausreichendes Personal zum Spargelstechen zu bekommen. Die Helfer kommen überwiegend aus Polen. Aufgrund der Corona-Krise und des damit verbundenen Reiseverbots fehlen die polnischen Saisonarbeiter.

Foto: Frithjof Nowakewitz

Auf telefonische IL-Nachfrage konnte dies vom Spargelhof Tenbrock in Herzebocholt nicht bestätigt werden. "Uns fehlen zwar fünf polnische Mitarbeiter, es haben sich aber schon Studenten gemeldet, die mithelfen wollen", berichtete Karin Tenbrock. Außerdem wollen auch frühere Mitarbeiter helfen. "Wir haben auch eine große Familie, die ebenfalls mit einspringt", erklärte Karin Tenbrock weiter. Seit dem vergangenen Samstag sind die Spargelreihen mit Folie bedeckt, so dass jetzt nur noch Sonnenschein fehlt. Dann ist die Spargelernte auf dem Hof Tenbrock nicht in Gefahr.