Autorenlesung in der Bartholomäus-Kirche

Am Montag, 25. November, findet in der Bartholomäus-Kirche in Isselburg eine Autorenlesung mit Pfarrer Stefan Jürgens statt. Einlass ist ab 19 Uhr, die Lesung beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Der Kartenvorverkauf erfolgt zu den normalen Öffnungszeiten in der Bücherei im Parrheim.

"Ausgeheuchelt - So geht es aufwärts mit der Kirche" ist ein Buch von Pfarrer Stefan Jürgens, in dem er sich kritisch und ehrlich mit der Kirchenpolitik beschäftigt. Er selbst bekennt sich kritisch aber loyal zum Priestersein.

"Die gut organisierte katholische Kirche in Deutschland ist auf dem Weg in eine gut organisierte Bedeutungslosikgkeit. Die Kirche ist weltfremd geworden - un die Welt ist kirchenfremd". Pointiert und provokant wie kaum ein Amtsträger vor ihm, benennt er in seinem neuen Buch, woran die Kirche krankt und was den Gläubigen fehlt.

Stefan Jürgens, geboren 1968, war zunächst Landpfarrer und Jugendseelsorger, dann Geistlicher Rektor einer katholischen Akademie und Leiter eines Exerzitienhauses. Später war er als Pfarrer in Münter und im Münsterland tätig.