Ausstellung “Klingende Luft” ist nur noch bis zum 27.10. zu sehen

Seit mehr als einem halben Jahr ist die Ausstellung "Klingende Luft - 125 Jahre Blasmusik in Isselburg" zu sehen. Zunächst in der alten Stadtinfo in Anholt, seit Anfang August in Isselburg, Minervastr. 31.

Mehr als 160 Fotos sind in der vom Heimatverein Anholt, dem Heimatkreis Isselburg und dem Isselburger Blasorchester organisierten Ausstellung zu sehen, die die Entstehung und Weiterentwicklung der Blasmusik in Isselburg dokumentieren. Zudem sind einige historischie Blasinstrumente ausgestellt. Langsam nähert sich das Ausstellungsende.

Wer sich noch über die Geschichte der Blasmusik in Isselburg informieren möchte, kann dies noch bis zum 27. Oktober (Sonntags von 11-13 Uhr und Donnerstags von 16-18 Uhr) tun. Der Eintritt ist frei