Gemeinnütziger Verein “Schule für Isselburg” soll am 7. März gegründet werden

Jetzt kommt das erste Finale! Der gemeinnützige Verein "Schule für Isselburg" soll am 7. März in der Mensa der Verbundschule gegründet werden. Zu dieser Gründungsveranstaltung sind alle Bürger eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr

" Insbesondere möchten wir die Eltern der Kindergartenkinder und der Grundschüler*innen erreichen", betont Dietmar Spreu. Er, Andreas Pasckert, sowie Detlev Alstede, Olaf Roßmüller und Reinhold Kühne, alles Mitglieder von Isselburg21, haben das Heft des Handelns in die Hand genommen.

Mitmachen und mitgestalten

isselburg-live.de - Schule für Isselburg

Nachdem bereits die Hürde bei der Bezirksregierung Münster genommen wurde, sowie Rat und Verwaltung ihre Unterstützung in der ihnen möglichen Weise zugesichert haben, ist nun die Gründung des Fördervereins und die Bildung des Vereinsvorstandes von zentraler Bedeutung. Jeder Bürger und jede Bürgerinn ist also jetzt in der Lage dafür zu sorgen, dass Isselburg überhaupt eine weiterführende Schule bekommt, sowie an der Ausgestaltung der Schule mitzuwirken.

Mulitplikatoren besuchen die Kindergärten

Über die Kindergärten werden verschiedene Unterstützer Flyer mit der Einladung zur Gründungsversammlung an die Eltern verteilen. Dies sind Christoph Bugdoll für den Kindergarten St. Peter und Paul in Werth, Thomas Menning für den Kindergarten St. Bartholomäus in Isselburg, Simone Krebs für den Kindergarten Die Arche in Anholt und Leszek Klimasara für den DRK Kindergarten in Anholt. " Über weitere Multiplikatoren, die die Flyer persönlich an andere Eltern überreichen, würden wir uns freuen", heißt es von Dietmar Spreu, der ergänzt, dass der ausgearbeitete Satzungsentwurf mit dem Finanzamt Borken erfolgreich abgestimmt wurde. Hier müssen nur noch Kleinigkeiten geändert werden, so dass die entsprechenden Formalitäten in der Gründungsversammlung am 7. März beschlossen werden können.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Teilnehmer und
    Bestimmung des / der Protokollführer*in
  3. Wahl des / der Versammlungsleiter*in
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Aussprache über die Gründung des Vereins Schule Für Isselburg e.V.
  6. Beratung und Verabschiedung einer Satzung
  7.  Wahlen des Vorstands und des erweiterten Vorstands
      7.1 Wahl des / der ersten Vorsitzenden
      7.2 Wahl des / der zweiten Vorsitzenden
      7.3 Wahl des / der Kassenwart*in
      7.4 Wahl des / der Schriftwart*in
      7.5 Wahl des / der Pressewart*in
      7.6 Wahl der Beisitzer*innen
  8.   Wahlen der Kassenprüfer*innen
  9.   Beschluss der Beitragsordnung
  10.   Beschluss über Anmeldung des Vereins und weitere Vorgehensweise
  11.   Verschiedenes
     - Bildung von Arbeitsgruppen
     - ggfs. Abstimmung über die Geschäftsordnung

Wer sich vorab zum Mitmachen melden möchte, kann dies unter der Mailadresse info@SchulefuerIsselburg.de tun