Teakwondo-Sportler sammeln Punkte für die WM in Athen

Am 24. Februar fand in der “Glückauf-Halle” in Duisburg der WKU German Masters-Samonte Cup 2018 statt. WKU steht für World Kickboxing and Karate Union. Insgesamt nahmen ca. 700 Sportler an diesem Turnier teil. Neben Teilnehmern aus England, Niederlande, sowie ganz Deutschland, waren auch Sportler der Taekwondo Abteilung des Gesund und Fit Isselburg e.V. dabei. Im Fokus standen dabei die Disziplinen Kickboxen, sowie die Technik Formen im Korean Style und Hard Style. Sportler der ersten drei Plätze in ihrer jeweiligen Klasse wurden nicht nur mit einem Kantana Samurai Schwert ausgezeichnet, sondern auch mit Punkten für die im Oktober anstehende Weltmeisterschaft in Athen belohnt.

 

Ergebnisse im Überblick  
Kickboxen
Viktoria Repp - 24 JahreWomen +18 bis 55 kgPlatz 3
Heshmat Amani - 18 JahreMen + 18 bis 80 kgPlatz 2
Reeza Lashkari - 18 JahreMen + 18 bis 70 kgPlatz 1
Technische Disziplinen
Magnus Dangel - 12 JahreKids Team Korean Style - 17Platz 1
Noah Buchowski - 11 JahreKids Team Korean Style - 17Platz 1
Magnus Dangel - 12 JahreTeam Korean Style -17Platz 1
Noah Buchowski - 11 JahreTeam Korean Style - 17Platz 1
Jörg Buchowski - 49 JahreMen+18 Hard StylePlatz 2
Jörg Buchowski - 49 JahreTeam Korean Style - 17Platz 3
Viktoria Repp - 24 JahreTeam Korean Style -17Platz 3

Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar