Tödlicher Verkehrsunfall auf der B67

Wie die Polizei mitteilt, kam es heute Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 67. Ein 24-jähriger Mann aus Zevenaar/Niederlande fuhr gegen 02:20 Uhr mit seinem Auto auf der B67 von Bocholt kommend in Richtung Rees. Kurz hinter der Werther Straße kam er auf eisglatter Fahrbahn mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen zwei Straßenbäume. Der 24-Jährige und seine 18-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Zevenaar, wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehreinsatzkräfte des Löschzug Isselburg befreit werden. Sie wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. In einer Nachtragsmeldung der Polizei heißt es, dass der 24-Jährige im Krankenhaus aufgrund der schweren Verletzungen verstarb.

Titelbild: Jens Bredehorn/pixelio.de

Schreibe einen Kommentar