Isselburger Schützenverein ehrt zwei Mitglieder für 70-jährige Vereinstreue

“In meiner Amtszeit hab ich das noch nicht erlebt und ich weiß nicht, ob es das hier überhaupt schon mal gegeben hat”, meinte Präsident Paul Krusen anlässlich der Ehrungen von August Nienhaus und Heinz Niss für ihre 70-jährige Mitgliedschaft im Isselburger Schützenverein. Und Krusen ergänzte, dass der jetzt 90-jährige Nienhaus derjenige war, der das erste Schützenfest des Vereins nach dem Krieg in die Wege geleitet hatte.

Seit 25 Jahre sind Thomas Purwin, Marco Jormann, Frank Nehling, Michael Bonnes, Martin Köcher, Volker Schepers und Andreas Coen im Verein. Ralf Ueffing, Johannes Leiting, Heinz Streuff, Volker Weck, Bodo Biermann, Thomas Mischke und Joachim Koblitz gehören dem Verein seit 40 Jahre an. Ein halbes Jahrhundert sind Heinz Purwin, Hans-Günther Wolf, Hans-Joachim Hetkamp und Gerhard Hübers Mitglied im Schützenverein. Josef Tebeck und Werner Vennemann halten dem Verein seit 60 Jahre die Treue.

 

Das Titelbild zeigt den jetzt 90-jährigen Augsut Nienhaus (2.v.r.) bei der Ehrung für seien 70-jährige Mitgliedschaft. Es fehlt Heinz Niss.

 

Fotos: Frithjof Nowakewitz

 

 

 

Schreibe einen Kommentar