Viel Betrieb beim Kinderkleiderbasar

Schon bevor sich die Türen am Pfarrheim am Münsterdeich zum Kinderkleiderbasar öffneten, hatte sich am Eingang eine lange Schlange von interessierten Frauen gebildet. Die überwiegende Zahl der Mütter hatten ihren Nachwuchs gleich mitgebracht.

Maren Feldhaus, die den Kolpingbasar gemeinsam mit Kirsten Boland, Tanja Bonnes, Marion Nehling und Melanie Meyer schon zum 15. Mal organisierte, freute sich natürlich über den Ansturm. Insgesamt 43 Aussteller aus Isselburg, aber auch aus der näheren Umgebung,  boten ihre Waren an. Spielzeug und Kinderkleidung standen dabei im Vordergrund.

Viel Betrieb beim Kinderkleiderbasar

Schreibe einen Kommentar