Anholter schießen mit Schreckschusswaffe

Zwei junge Männer gerieten am gestrigen Samstag Uhr ins Visier der Polizei, weil sie in der Zeit von 23:05 Uhr bis 23:20 Uhr in Anholt mit einer Schreckschusswaffe mehrere Schüsse abgaben.

Die Ermittlungen der verständigten Polizie führten zu den beiden Männern aus Anholt im Alter von 19 und 21 Jahre. Beide konnten eine Erlaubnis zum Tragen der Waffe nicht vorweisen. Die Waffe, sowie 49 Schuss Monition stellten die Beamten sicher und leiteten ein Verfahren wegen des Vorstoßes gegen das Waffengesetz ein.

Schreibe einen Kommentar